18.–24.01.2021 Für alle: 22.–24.01.2021

#livingkitchen

Auf dem 6. imm cologne Congress die Erfolgsfaktoren für den Möbelhandel der Zukunft erfahren

Im Rahmen der imm cologne 2019 findet am 17. Januar 2019 im Koelnmesse Congress-Zentrum Nord der imm cologne Congress statt. Das Interior Business Event richtet sich an nationale sowie internationale hochrangige Entscheider der Möbel-, Küchen- und Einrichtungsbranche. Im Fokus stehen dabei Vorstände, Geschäftsführer, Entscheider und leitende Mitarbeiter der Unternehmensbereiche E-Commerce, (Online-)Marketing und Vertrieb, Einkauf und Logistik, Produkt- und Markenmanagement und strategische Planung. Matthias Pollmann, Geschäftsbereichsleiter Messemanagement der koelnmesse, erklärt: „Mit dem 2019 zum sechsten Mal stattfindendem imm cologne Congress haben wir die Möglichkeit, bedeutende Themen der Möbel- und Einrichtungsbranche, insbesondere den E-Commerce, in Form von Vorträgen und Round Tables genauer zu beleuchten und wichtige Impulse und Best-Practice Beispiele zu präsentieren.“ 

Einer, der sich mit dem Thema E-Commerce sehr gut auskennt, ist Matthias Schu, Leiter Projekte e-Commerce coop@home. Während des Kongresses wird er einen Round Table zum Thema „Ziele und Learnings aus der internationalen Expansion“ leiten.

„E-Commerce gehört heute zum Standard“, konstatiert Schu, „doch im E-Commerce international erfolgreich zu sein, heißt auch, die zum jeweiligen Unternehmen passenden Märkte auszuwählen und zu bearbeiten. Damit dies nicht zum Stolperstein wird, möchte ich in meinem Vortrag Interessierten das nötige Rüstzeug an die Hand geben, um international erfolgreich mit einem Onlineshop zu agieren.“

Das Vortragsprogramm des imm cologne Congress: umfangreich und anspruchsvoll

Insgesamt werden 16 hochkarätige Referenten Informationen und Einblicke in ihre jeweiligen Arbeitsbereiche bieten, darunter Anne Dirfard, Interior Blogger und Einrichtungsberatung 170qm, Andreas Häntsch, Director Home & Garden Ebay Deutschland, Dr. Michael Heller, Bereichsvorstand Categories Otto GmbH & Co KG, Thorsten Hermes, Head of Strategy and Digital Transformation Retail Markets Google Germany GmbH, Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer IFH Köln, Björn Reißig, Country eCommerce Manager Ikea Deutschland, Arne Stock, COO moebel.de Einrichten & Wohnen AG, Martin Wetscher, Geschäftsführer Wetscher GmbH und Guido Syré, Managing Director DACH made.com. Zu den Themen-Highlights des Kongresses gehören:

  • Onlineshops und Marktplätze – so funktioniert eine erfolgreiche Kooperation
  • Kundenfokussierung und digitales Marketing – Ihr Kunde im Mittelpunkt
  • VR/AR, 3D und Sprachsteuerung – diese Technologien erwarten Möbelkunden in Zukunft
  • Lieferzeiten, Logistik und Individualisierung – Herausforderungen im Möbel E-Commerce und maßgeschneiderte Lösungsansätze
  • Payment-Mix im Onlineshop und internationale Expansion – so werden Sie zum E-Commerce Profi und gewinnen Vorsprung zur Konkurrenz.
Innerhalb der drei Round Tables, die jeweils von Matthias Schu, Leiter Projekte e-Commerce coop@home, Laura Treude, Teamlead Online Payment Douglas, und Thomas Gruhle, Geschäftsführer Leap Digital Marketing, angeboten werden, können Kongressbesucher interaktiv zu Themen wie „Aufbau und Einführung eines Online Payment Bereichs – Chancen, Risiken und Stolperfallen“ mit den Experten diskutieren. Thomas Gruhle wird in seinem Vortrag Besuchern und Besucherinnen zeigen, wie sie mit Nudging – kleinen Anschupsern zur klugen und freien Kaufentscheidung – ihre Websites deutlich verbessern können. Er ist überzeugt: „Mit verständlichen und zielführenden Entscheidungsarchitekturen werden mehr Besucher zu Kunden, und Anwender können mit diesem Wissen ihr Unternehmen voranbringen."

Das vollständige Programm des imm cologne Congress und die Anmeldemöglichkeit können Sie unter www.imm-cologne.de/congress einsehen.

Koelnmesse – Global Competence in Furniture, Interiors and Design: Die Koelnmesse ist der internationale Top-Messeveranstalter für die Themen Einrichten, Wohnen und Leben. Am Messeplatz Köln zählen die Leitmesse imm cologne sowie die Messeformate LivingKitchen, ORGATEC, spoga+gafa, interzum und Kind + Jugend zu etablierten Branchentreffpunkten von Weltrang. Diese Messen bilden umfassend die Segmente Polster- und Kastenmöbel, Küchen, Büromöbel, Outdoor-Living sowie die Innovationen der Möbelzulieferindustrie ab. Das Portfolio hat die Koelnmesse in den vergangenen Jahren gezielt um internationale Messen in den wichtigsten Boom-Märkten der Welt ergänzt. Dazu zählen die idd Shanghai, die interzum guangzhou in Guangzhou und die Pueri Expo in Sao Paulo. Mit ambista, dem Internetportal des Netzwerks der Einrichtungsbranche, bietet die Koelnmesse ganzjährig direkten Zugang zu relevanten Produkten, Kontakten, Kompetenzen und Events.

Weitere Infos: www.global-competence.net/interiors/
Weitere Infos zu ambista: www.ambista.com

Die nächsten Veranstaltungen:
LivingKitchen® - Das internationale Küchenevent
(Publikumstage Freitag, Samstag und Sonntag), Köln 14.01. - 20.01.2019
imm cologne - THE INTERIOR BUSINESS EVENT
(Publikumstage Freitag, Samstag und Sonntag), Köln 14.01. - 20.01.2019
interzum guangzhou - Asiens führende Fachmesse für Holzverarbeitungsmaschinen, Möbelfertigung und Raumgestaltung, Guangzhou 28.03. - 31.03.2019


Anmerkung für die Redaktion:
Fotomaterial der imm cologne finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet unter www.imm-cologne.de im Bereich „News“.
Presseinformationen finden Sie unter  www.imm-cologne.de/Presseinformation.
Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

imm cologne bei Facebook:
https://www.facebook.com/imm-cologne

Ihr Kontakt bei Rückfragen:
Markus Majerus
Kommunikationsmanager

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Telefon: +49 221 821-2627
Telefax: +49 221 821-3544
m.majerus@koelnmesse.de
www.koelnmesse.de

Sie erhalten diese Nachricht als Bezieher der Pressemitteilungen der Koelnmesse. Falls Sie auf unseren Service verzichten möchten, antworten Sie bitte auf diese Mail mit dem Betreff "unsubscribe".

Markus Majerus

Presse Kontakt

Markus Majerus
Kommunikationsmanager
Telefon +49 221 821-2627
Telefax +49 221 821-3544
E-Mail schreiben

Karin Pollerhoff

Presse Kontakt

Karin Pollerhoff
Kommunikationsservices
Telefon +49 221 821-2908
Telefax +49 221 821-3544
E-Mail schreiben

Kirsa Esser

Presse Kontakt

Kirsa Esser
Kommunikationsservices
Telefon +49 221 821-3990
Telefax +49 221 821-3544
E-Mail schreiben