18.–24.01.2021 Für alle: 22.–24.01.2021 #livingkitchen

Wenn es um die zukünftige Wohnsituation in Deutschland geht, sprechen alle amtlichen Erhebungen dieselbe Sprache: Die Verkehrssituation in Ballungsgebieten steht kurz vor dem Kollaps, es gibt immer mehr Ein-Personen-Haushalte - laut Statistischem Bundesamt sind es im Jahr 2030 fast 43 Prozent aller deutschen Haushalte - und das Angebot an Ein- bzw. Zweizimmerwohnungen in Großstädten, wie Berlin, München oder Hamburg, ist zu klein. Kurzum: Wohnraum wird knapp. Was sich einerseits anhört wie der Anfang eines Sience-Fiction Romans, ist andererseits eine große Chance für Investoren, Architekten und Bauträger. Innovative Konzepte für die Gestaltung der Innenstädte waren hierzulande noch nie so gefragt, wie in den letzten Jahren. Mikroapartments sind Teil der Lösung und unsere Antwort auf die Frage nach bezahlbaren Unterkünften in zentraler Lage. Seit über 65 Jahren wächst das Unternehmen röhr nun schon als Qualitätsmöbelhersteller "Made in Germany". Angefangen mit der Produktion von Gastzimmern hat sich die Firma in den 50er Jahren schnell einen Namen gemacht. In den Folgejahren hat Röhr die Herstellung von Möbeln um die Bereiche Wohnen, Schlafen sowie Arbeiten erweitert und sich als zuverlässige Marke etabliert. Mit den gesammelten Erfahrungen, gepaart mit ansprechendem Design, ist das Unternehmen heute einer der führenden Hersteller von Einrichtungsprodukten im deutschen Markt.
Das gesammelte Wissen um die Bedürfnisse der Konsumenten ist die Basis für eine zukunftsweisende Unternehmensphilosophie. Für das Segment der Objekteinrichtungen, dem jüngsten Business Unit des Unternehmens, ergeben sich daraus Dienstleistungen und Produkte, die sich reibungslos in die Prozesse potentieller Bauvorhaben integrieren lassen und einen Mehrwert der Immobilien generieren. Egal ob Kinderzimmer, Büro, Studentenwohnheim, Hotelzimmer oder Apartmentanlage - Einrichtungslösungen von Röhr haben den Anspruch Wohn- und Arbeitsräume emotional aufzuladen und (er)lebenswert zu machen.

http://www.roehr-bush.de

press1 - Pressearbeit mit System
Die Online-Pressefächer sind ein gemeinsamer Service der Koelnmesse und von press1, dem Originaltext-Dienst mit System. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemitteilungen sind die jeweils herausgebenden Unternehmen. Diese stellen Koelnmesse von jeglichen Ansprüchen Dritter, die im Zusammenhang mit dem Gebrauch der Online-Pressefächer entstehen, frei. Diese Freistellung gilt insbesondere auch für Verstöße gegen das Urheber- und Markenrecht. Sie besteht auch dann fort, wenn die betroffene Pressemitteilung bereits aus den Online-Pressefächern herausgenommen worden ist.