18.–24.01.2021 Für alle: 22.–24.01.2021 #livingkitchen

Wie definiert sich das Design von next125? Was macht eine Küche zu einer Authentic Kitchen? Exklusiv zur LivingKitchen geben Produktenwickler Thomas Pfister, Meister der Farben und Oberflächen, und Theo Albrecht, Verantwortlicher für Systeme und Artikel, einen Einblick in die Grundlagen der Gestaltung von next125.

Herr Albrecht, Mit welchem Anspruch wurde die Premiummarke ins Leben gerufen?
Als wir vor rund 18 Jahren den Entschluss fassten, das bestehende Portfolio um eine eigenständige Premiummarke zu ergänzen, war dies ein mutiger Schritt und bis dato einzigartig
am Markt. Eine markante Besonderheit von next125 ist das Raster von 125 mm, das ebenfalls Pate bei der Namengebung stand. Ausgehend von diesem Maß wurden zwei Korpushöhen entwickelt, die auf der Ergonomie heutiger Küchenbenutzer basieren:
75,0 cm und 87,5 cm.
Durch die Ausweitung des Angebots auf den Premiumbereich war es zudem möglich, dem zunehmenden Bedürfnis nach Individualität und dem gestiegenen Stellenwert der Küche Rechnung zu tragen und dabei auf die jahrzehntelange Kompetenz und Infrastruktur eines
etablierten Küchenmöbelherstellers zurückzugreifen - entsprechend einer Plattformstrategie.

Herr Pfister: Wie hat sich das Design von next125 in der Zeit weiterentwickelt?
Nach wie vor ist es der Anspruch von next125, außergewöhnlich elegante Küchen zu entwickeln - für Menschen, die durchdachtes Design, präzise Verarbeitung und hochwertige Materialien zu schätzen wissen. Gleichzeitig punktet die Marke mit einem perfekten Preis-Leistungsverhältnis - das Design ist im besten Sinne demokratisch. Im Laufe der Zeit haben sich eine eigenständige Designphilosophie sowie charakteristische Designmerkmale herausgebildet - z.B. der Kochtisch oder das Nischensystem next cube -, die einer next125 Küche Wiedererkennungswert verleihen.

Herr Albrecht: Meinen Sie, man kann eine next125 Küche von anderen unterscheiden?
Ja! Die Küchen von next125 besitzen eine spezielle DNA - basierend auf den sieben Designprinzipien Präzision, Kreativität, Eleganz, Reduktion, Funktion, Emotion und Technologie.

Herr Pfister, Was macht eine Küche von next125 zur Authentic Kitchen?
Die Küchen von next125 passen sich perfekt der Natur des Menschen an. Jedes Detail ist auf Funktion ausgerichtet und individuell auf den Benutzer abgestimmt. Dadurch stört nichts die Abläufe. Damit kombiniert: die Sinnlichkeit authentischer Materialien. Hierdurch entstehen Küchen mit klarer Konzentration auf das Wesentliche. Wir nennen das: Authentic Kitchen.

Herr Albrecht: Die Neuheiten 2018/2019 sind sehr umfangreich. Mit welcher Zielsetzung sind sie entwickelt worden?
Die aktuelle Collection ist mit dem Ziel gestaltet worden, den Menschen das Leben einfacher und schöner zu machen. Nehmen wir zum Beispiel den neuen Paneelgarten: gerade in den Städten ist wenig Platz für einen eigenen "Kräutergarten". next125 nutzt dafür den Platz in der Nische: in filigrane Aluminium-Profile können ganz einfach Behältnisse für Kräuter eingehängt werden. Dank optionaler integrierter Beleuchtung ist er ebenfalls ein
attraktives gestalterisches Element.

Herr Pfister: Braucht man wirklich eine niedergeschriebene Designphilosophie oder schränkt Sie das nicht eher ein?
Klar definierte Gestaltungsmerkmale bieten eine wertvolle Grundlage zur Diskussion über Neuheiten, um die Essenz des Designs von next125 in ein konkretes Produkt umzusetzen.
Gerade in unserer schnelllebigen Zeit stellt ein konsequent
definierter Markenkern ein Bekenntnis zu klaren Werten dar - und stärkt den Wiedererkennungswert.

And the Winner is...next125 Paneelgarten!
Zwei Awards des Rates für Formgebung gehen 2019 an die Marke next125 der Schüller Möbelwerk KG: Zum einen für die next125 Flex-Boxen aus Formvlies und zum anderen für den next125 Paneelgarten. "Wir freuen uns sehr über diese herausragenden Awards für unsere Premiummarke next125. Die Auszeichnungen zeigen uns, dass wir goldrichtig liegen, wenn wir die Küche als Ganzes betrachten und auch bei Details wie der Schubladenordnung
oder der Platzierung von frischen Küchenkräutern größten Wert auf hochwertiges Design in Verbindung mit optimaler Funktion legen.", so Markus Schüller, Geschäftsführer der Schüller Möbelwerk KG.

Der next125 Paneelgarten wurde mit dem ICONIC AWARD: innovative Interior "Best of Best" des Rates für Formgebung geehrt. Dieser Award widmet sich der bis ins Detail konzipierten Wohnraumgestaltung, die ihren Bewohnern ein Höchstmaß an Atmosphäre und individuellem Ausdruck bietet. Aufgehängt in den Nischenpaneel-Leisten der Küchenrückwand, ergänzt der Kräutergarten hervorragend das elegante Küchenbild - und das
egal, ob man auf Grund des Standorts die beleuchtete oder unbeleuchtete Variante wählt.
Kräuter bleiben länger frisch und ihre natürliche Strahlkraft im stylischen Paneel-Garten schafft eine sinnliche Küchenatmosphäre.


And the Winner is…next125 Flex-Boxen aus Formvlies!
Die Jury würdigt die Perfektion der next125 Schubladeneinsätze aus Formvlies mit der Auszeichnung "German Design Award Winner" in der Kategorie "Excellent Product Design Kitchen utensils" mit folgender Begründung: "Die elegante Formvlies-Lösung erweist sich
als äußerst flexibel bezüglich der Räumlichkeiten, hilft in Schubladen Ordnung zu halten und unterbindet lautes Geklapper." - dadurch erreicht, dass das haptisch angenehme Material gleichzeitig Geräusche von Besteck, Küchenwerkzeugen und Porzellan dämpft.

Individuell kombinierbar als Besteckeinsatz, Tellerhalter oder Einlegematte werden die Formvlies-Einsätze zur eleganten Lösung, wenn es um Struktur und Ordnung in der Küche geht. Ihre Reinigung ist ausgesprochen unkompliziert und erfolgt ganz einfach durch Absaugen oder Abwischen.

next125 Die neue Wohnlichkeit
Der Dialog zwischen dunkler Front in Ceramic Marmor nero Nachbildung und warmem Holz schafft eine Atmosphäre, die an eine mondän gestaltete Bar erinnert.
Das schwebende, hinterleuchtete Regalelement unterstützt diesen Eindruck perfekt, ebenso wie die wandhängenden Hoch- und Unterschränke, die die Horizontale betonen.
Sie erstrahlen mit ihrer marmorierten Oberfläche besonders exklusiv und wertvoll.

Die bewusst in massiver Ausführung gewählte Holzarbeitsplatte unterstreicht den Charakter auf solide Art. Natürlich darf es auch an raffinierten Details nicht fehlen - hiervon zeugt die innovative Ausstattung der Schübe mit Formvlies, die besonders schonend für's Besteck ist. Dank der Innenschübe bleibt die Ruhe der Frontarchitektur gewahrt.
Der leichtfüßige Kochtisch mit seiner Ceramicarbeitsplatte dient als perfekte Workstation für Genießer, die das Besondere lieben.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

What defines the design of next125? What makes a kitchen an Authentic Kitchen? Exclu-sively for LivingKitchen, product developers Thomas Pfister, master of colours and surface finishes, and Theo Albrecht, responsible for systems and articles, take a look at the basics behind the design of next125.

Mr. Albrecht, What were the aspirations behind creating the premium brand?
When we decided to add a separate premium brand to the existing portfolio some 18 years ago, it was a bold step and, to this day, still unprecedented on the market. One distinctive mark of next125 is the grid of 125 mm which also gave the brand its name. Based on this grid dimension, two carcase heights were developed that deliver the ergo-nomics expected by today's kitchen users: 75.0 cm and 87.5 cm.
Extending the line-up to the premium segment also made it possible to address the in-creasing demand for individuality and the higher status of the kitchen while at the same time drawing on the decades of expertise and the infrastructure of an established kitchen furniture manufacturer - in line with a platform strategy.

Mr. Pfister: How has the design of next125 evolved over time?
As ever, next125 still aspires to developing exceptionally elegant kitchens - for people who appreciate carefully considered design, precision craftsmanship and high-quality materials. The brand also scores with perfect value for money - the design is democratic in the best sense of the word. Over the course of time, a separate design philosophy as well as
characteristic design features have emerged - such as the cooking table or the next cube recess system - which make a next125 kitchen easily recognisable.

Mr. Albrecht: Do you think you can set a next125 kitchen apart from others?
Yes, I do! The kitchens from next125 have a special DNA - based on the seven design principles of precision, creativity, elegance, reduction, function, emotion and technology.

Mr. Pfister, What makes a kitchen from next125 an Authentic Kitchen?
The kitchens from next125 are perfectly in tune with the nature of people. Every detail is geared towards practical functionality and individually tailored to the user. This means nothing interferes with the workflows. Combined with this: the distinct sensuality of au-thentic materials. This results in kitchens with a clear focus on the essentials. We call this: Authentic Kitchen.

Mr. Albrecht: 2018/2019 are bringing very many new releases. What was the objective of developing them?
The latest collection was designed with the aim of making life easier and more pleasant for people. Take the new panel garden, for example: particularly in towns and cities, there is little space for your own "herb garden". For this, next125 uses the space in the recess: containers for herbs very easily hook into slender aluminium profiles. Optional integrated lighting also makes it an attractive design element.

Mr. Pfister: Do you really need a written design philosophy or doesn't that tend to restrict you?
Clearly defined design features provide a valuable basis for discussing new additions to turn the essence of next125's design into a particular product.
Particularly in our fast-moving age, a clearly defined brand core represents a commitment to clear values - and reinforces the recognition factor.

And the Winner is...next125 panel garden!
Two awards from the German Design Council are going to Schüller Möbelwerk KG's next125 brand in 2019: one to the next125 Flex-Boxes made of moulded nonwoven mate-rial and one to the next125 panel garden. "We are delighted with these coveted awards for our next125 premium brand. The awards show us that we are on exactly the right track when we view the kitchen as a whole and also attach maximum importance to high-quality design in conjunction with optimum functionality when it comes to details, such as drawer layout or find a place for fresh kitchen herbs", says Markus Schüller, Managing Director of Schüller Möbelwerk KG.

The next125 panel garden has received the ICONIC AWARD: innovative Interior "Best of Best" from the German Design Council. This award is given for living space designed in every last detail to offer its users maximum atmosphere and room to express individual personality. Hooked onto the recess panel profiles on the splashback, the herb garden perfectly complements the kitchen's elegant look - doing so regardless of whether, de-pending on where it is sited, you choose the illuminated or non-illuminated version. Herbs stay fresh longer and their natural radiance in the stylish panel garden creates a kitchen atmosphere that speaks to the senses.

And the Winner is…next125 Flex-Boxes made of moulded nonwo-ven material!
The jury commended the perfection of the moulded nonwoven next125 drawer inserts, giving them the "German Design Award Winner" in the category "Excellent Product Design Kitchen Utensils" while stating the following reasons for their decision: "The elegant moulded nonwoven solution is shown to be extremely versatile in terms of the storage space they provide, help to keep drawers tidy and prevent any loud rattling and clatter-ing." - achieved by the ability of the pleasant-to-touch material to soften noises made by cutlery, kitchen tools and china. Combinable in any way as cutlery insert, plate holder or anti-slip mat, the moulded nonwoven inserts provide an elegant solution when it comes to structuring and organising the kitchen. Extremely easy to clean, they are simply vacu-umed or wiped.

next125 The new homeliness
The dialogue between dark front in Ceramic marble nero effect and warm wood creates an atmosphere that is reminiscent of a chic bar.
The floating, backlit shelf element perfectly underscores this impression, just as the wall-mounted tall and base units that emphasise the horizontal axis. Their marbled surface gives them a particularly exclusive, quality look.

The deliberately chosen solid worktop adds character and underscores the solid look. There must, of course, also be no lack of clever details - testifying to this are the innova-tive drawer interior organisers in moulded nonwoven material which is particularly kind on cutlery. The internal drawers preserve the calm look of the front panel architecture. The light-footed cooking table with its ceramic worktop provides the perfect workstation for gourmands with a penchant for things that are different.

press1 - Pressearbeit mit System
Die Online-Pressefächer sind ein gemeinsamer Service der Koelnmesse und von press1, dem Originaltext-Dienst mit System. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemitteilungen sind die jeweils herausgebenden Unternehmen. Diese stellen Koelnmesse von jeglichen Ansprüchen Dritter, die im Zusammenhang mit dem Gebrauch der Online-Pressefächer entstehen, frei. Diese Freistellung gilt insbesondere auch für Verstöße gegen das Urheber- und Markenrecht. Sie besteht auch dann fort, wenn die betroffene Pressemitteilung bereits aus den Online-Pressefächern herausgenommen worden ist.